top
logo


feed-image Feed Entries
User Interface Design Was ist User Interface Design?
Was ist User Interface Design?

Unter "User Interface Design" fällt das Design jeglicher Art von Benutzerschnittstelle eines interaktiven Systems, aber auch das Informationsdesign, das sich mit nicht-interaktiven Systemen, wie zum Beispiel U-Bahn-Leitsystemen befasst. Benutzerschnittstellen bestehen oft aus hunderten von Interaktionselementen und dynamischen Abfolgen. 

Beim Design von interaktiven Systemen spricht man auch von "Interaktionsdesign", da die Interaktion eine wesentliche Rolle spielt.

 

Woraus besteht ein User Interface Design?

Umfang

In der Designphase wird das Aussehen der Benutzerschnittstelle entworfen und getestet. Die Designphase beinhaltet die Definition von Benutzeraktionen, Feedback, das Aussehen des Bildschirms, die Tätigkeiten des Benutzers, Repräsentation der Systemfunktionalität, Reihenfolgenüberlegungen, Zugriffsmechanismen sowie Design von Benutzerschnittstellenobjekten und Interaktionsstilen.

Konzeptuelles Design und Metaphernwahl

Das konzeptuelle Design findet auf einer höheren Ebene statt und definiert Objekte und Operationen auf den Objekten. Gleichzeitig werden ein oder mehrere Metaphern gewählt.

Detailliertes Design

In der Phase des detaillierten Designs erfolgen, basierend auf dem konzeptuellen Modell und der gewählten Metapher, Aktivitäten wie z.B. die genaue Formulierung von Systemnachrichten an den Benutzer.

Paralleles Design

Paralleles Design durch mehrere Designer führt zu Design-Alternativen, aus denen die beste gewählt werden kann.

Standards, Guidelines, Styleguides

Die Konformität eines Produktes mit bestimmten Standards und Normen (z.B.EU-Richtlinen) oder kommerziellen Styleguides wird immer wichtiger. Style Guides sind unternehmens- oder produkt-spezifische Richtlinien, die die Konsistenz der Benutzerschnittstelle(n) sichern sollen und als Grundlage für Designentscheidungen dienen.

Weitere Begriffe

  • Participatory Design: Zusammenarbeit mit Endbenutzern beim Design: Benutzer tragen Designideen bei und sind auch mit entscheidungsberechtigt. Dadurch soll erreicht werden, dass Korrekturen möglichst frühzeitig vorgenommen werden können bzw. gar nicht erst notwendig sind.
  • Szenarios: personalisierte, fiktive Geschichten mit diversen Aspekten der Interaktion
  • Snapshots: eingeschränkte, visuelle Darstellungen signifikanter Interaktionsmöglichkeiten
  • Storyboards: Abfolgen von Snapshots

 


Artikel:

Understanding Screen Layout: Why are things positioned the way they are?

Interessanter Vergleich Windows und Mac User Interface aus Screen Layout Sicht

 

 


Buchempfehlungen

User Interface Design

Grafische Aspekte

Multi-Plattform User Interface Design

  • Bellcore Design Guide for Multi-platform GUIS
  • Marcus, A., Smilonich, N., and Thompson, L. (1995). The Cross-GUI Handbook for Multiplatform User Interface Design. Addison-Wesley: Reading, MA.
    Direkt bei Amazon.de bestellen
 
Banner Eyetracking

bottom
top
bottom

Powered by Joomla!. Designed by: Free Joomla Themes, hosting. Valid XHTML and CSS.